Das IBE-Sommerturnier 2018 war ein voller Erfolg

In der letzten Juni-Wochenende (24.06.2018) hat der islamische Bund Essen das Sommerturnier 2018 ausgerichtet. 20 Mannschaften aus ganz NRW zählten zu unseren Gästen, mit denen wir einen unvergesslichen Tag erleben durften.

Kampfgeist und Fairness

Das Turnier wurde feierlich mit einer Quranrezitation, durch unseren Imam Abdeslam Sehli eröffnet. Nach einigen Worten durch den Vorstand des Vereins, sowie des Moderators ging es dann auch schon los. In der Gruppenphase haben die 20 Mannschaften in 4 Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften gespielt. Alle Mannschaften haben durchaus starken Kampfgeist bewiesen, sind aber in jeder Situation fair geblieben. Trotz des nicht zu übersehenden Altersunterschied unter den Spielern, sind alle immer brüderlich miteinander umgegangen und haben auf Augenhöhe miteinander gespielt. Die über 300 Gäste auf den Zuschauerrängen, haben Ihre Mannschaften lautstark angefeuert und wurden mit den spannenden Spielen gut unterhalten.

 

Die Verpflegung

Zum Mittagsgebet (Dhur) wurde dann eine kurze Pause eingelegt, sodass die Zuschauer und Gäste Ihr Gebet verrichten konnten. Mit kühlen Getränken, Würstchen, Döner und Frikadellen war für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer hervorragend gesorgt.

Die K.O. Phase

Aus jeder Vorrundengruppe sind zwei Mannschaften in das Viertelfinale eingezogen. In der Runde der besten Acht, haben es diese Mannschaften geschafft:

Ein Unentschieden im Spiel, zwischen den Mannschaften von Assalam Essen und Ali Herne wurde erst in einem Elfmeterkrimi entschieden. Eine umstrittene Szene wurde durch den Videobeweis aufgelöst. Modernste Technik in Form von Handys der Zuschauer, wurde hier eingesetzt 🙂

Das Finale

Nach einem langen Turniertag stand schließlich die Finalpaarung fest. Das Team Al-Hikma Heiligenhaus, welches sich beeindruckend ins Finale gekämpft hat, traf auf die Gastgebermannschaft der Abu Bakr-Moschee.

Die Finalpaarung – Al-Hikma Heiligenhaus vs. Abu Bakr Essen

Ein packendes Finale bekamen die Zuschauer zu sehen. Das gesamte Spiel war sehr ausgeglichen und wurde erst durch einen Treffer in der letzten Minute zu Gunsten der Al-Hikma Moschee entschieden.

Der Torschützenkönig mit 10 Treffern ging an den Spieler Aiyoub Andich von der Ali Moschee Duisburg, die nur ganz knapp gegen die Al-Hikma Moschee im Halbfinale ausgeschieden sind.

Verlierer gab es letztendlich an diesem Tag keine, da wir alle gemeinsam für eine gute Sache gespielt haben. Denn alle Einnahmen kommen dem Neubauprojekt unseres neuen Gemeindezentrum zugute.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Turnier und wünschen uns wieder solch einen wunderbaren Tag.

Wir werden wieder alle Mannschaften aus der Umgebung aktiv anschreiben, sobald der nächste Termin fest steht. Bei Interesse könnt Ihr euch vorab per Mail an sport@islamischer-bund.de melden.

Ein spezieller Dank geht hier auch an die Organisatoren und freiwilligen Helfer, die in harter Arbeit die Planung und Durchführung des Turniers vorangetrieben haben.

Eindrücke

Zum Abschluss einige Bilder rund um die Veranstaltung

Kontakt

Islamischer Bund Essen e.V.
Altenessener Str. 521 | 45329 Essen
Tel.: 0201-3680202 | Fax: 0201-5454710
E-Mail: info@islamischer-bund.de

Bankverbindung

Sparkasse Essen
IBAN: DE95 3605 0105 0001 8082 03
BIC: SPESDE3EXXX

Newsletter


Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens informiert über die neuesten Veranstaltungen und Neuigkeiten. Jetzt ganz einfach und unverbindlich anmelden.

Copyright © 2018 | Islamischer Bund Essen e.V.